• Auslegung von PV-Anlagen per CAD-Programm mit realen am Markt verfügbaren Modulen
  • Zuordnung von Modulen zu verschiedenen Modulfeldern
  • Simulation mit Ertrags- und Amortisationsberechnung mit Berücksichtigung von Investitionskosten
  • Fallweise Berücksichtigung von Batteriespeichern zur Verbesserung der Eigenstromnutzung
  • Übergabemöglichkeit der Simulationsergebnisse in die EnEv-Rechnung

Wir arbeiten mit Hottgenroth PV-Simulation

Menü