Solarthermische Simulation

Für die Ertragsberechnung von solarthermischen Anlagen für Trinkwarmwasser-Erzeugung und/oder Heizungsunterstützung ist eine Simulation erforderlich und sinnvoll.

Dabei werden alle relevanten Betriebsparameter wie Sonnenstand, Solareinstrahlung, Außentemperatur, Kollektorwirkungsgrad, Solarkreisverluste, Zapfmengen, Speicherverluste und die daraus resultierenden Energieströme und Anlagentemperaturen berücksichtigt.

Ebenso können im Rahmen der Kundenberatung z.B.  der unterschiedliche Einfluß von Röhrenkollektoren bzw. Flachkollektoren auf Ertrag und Dimensionierung geklärt werden.

Darüberhinaus  dient die solarthermische Simulation auch der Erstellung von Leistungsnachweisen für Zuschußanträge bei KfW und BAFA.

Wir arbeiten mit Hottgenroth GetSolar

Menü